Pressemitteilung

zum 8. MMD-SpendenLauf am 29. Juli 2017

mit Bürgermeister Wolfgang Lahl, Kabarettist Christoph Sonntag und MMD- Geschäftsführer Hans-Martin Schempp mit Besichtigung des ersten komplett fertiggestellten Baumhauses der OaseWeil.

Seit der Erstveranstaltung im Jahr 201 O gewann der alljährlich stattfindende MMD-SpendenLauf stetig wachsenden Zuspruch und ist erfreulicherweise für viele Teilnehmer zu einem festen Termin im Jahreskalender geworden. Für das Sport- und Familienfest mit vielseitigem Unterhaltungsprogramm rechnet der Veranstalter in diesem Jahr mit einer Teilnahme von rund 900 Läufern sowie 2000 Gästen, die sowohl die Läufe als auch das bunt gemischte Bühnenprogramm verfolgen können. Beflügelt wird die Teilnehmerzahl durch aktive, medienwirksame, wiederum prominente Unterstützung.

Prominente Unterstützung für wichtige soziale Projekte
Christoph Sonntag, der namhafte und beliebte Kabarettist hat seine Teilnahme zugesagt. Mit seinem Start bei den Läufen und mit seinem beispielhaften sozialen Engagement, das in seiner eigenen Stiftung Ausdruck findet, wird er auch diesem großen Sport-Event und Familien-fest erneut zu größerer Beachtung verhelfen. Dieses Jahr laufen wir für eines seiner ganz besonderen Projekte: die Sternchenfänger.

Für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Makro-Medien-Dienst GmbH (MMD), dem Medienunternehmen in Ostfildern, die diese soziale Idee ins Leben gerufen haben, ist die prominente Unterstützung zusätzlicher Ansporn für Ihr Engagement. Seit Jahren kümmern Sie sich um die Förderung wichtiger sozialer Projekte der Region. Sie veranstalten, organisieren und gestalten dieses beliebte Sport- und Familienfest selbst und werden bei der Durchführung vom TSV Musberg sowie zahlreichen freiwilligen Helfern aktiv unterstützt. Ohne den wichtigen Beitrag der Sponsoren allerdings wäre die Durchführung dieser Veranstaltung nicht möglich.

Ein Gewinner steht schon fest: das Projekt „Sternchenfänger“
Für benachteiligte Kinder – seien sie arm, schwer krank oder behindert – will die Stiphtung Christoph Sonntag die Sterne vom Himmel holen. Jeder Stern beinhaltet einen Herzenswunsch, den sich die Kinder beziehungs­weise die Familien ohne Unterstützung nicht erfüllen könnten. Die „Sternchenfänger“ sorgen dafür, dass dieser Wunsch wahr wird und freuen sich, wenn die Augen der Kinder glänzen und die Kleinen auch einmal auf der Sonnenseite des Lebens stehen dürfen. Mit den erlebten Momenten des Glücks will die Stiphtung den Kindern gleichzeitig Zuversicht schenken, ihr Selbst­vertrauen stärken und ihnen vor allem das Gefühl vermitteln, dass sie wichtig sind und einen bedeutenden Teil der Gesellschaft darstellen.

Sport, Kulinarisches und jede Menge Spaß am laufenden Band!
Vom Bambini-Lauf über 600 m für die ganz Kleinen, dem Kids-Lauf über 1,3 km, dem Walking über 2,5 km sowie den 5 km- und 7,5 km Läufen für sportlich Ambitionierte gibt es für nahezu jeden Interessierten das passende Mitmach-Angebot. Darüber hinaus erwartet die Läufer und Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit kabarettistischer Einlage von Christoph Sonntag, Spiel und Spaß für alle und natürlich Live-Musik, dieses Jahr mit der Band „Moorland Road“, die am Abend für einen stimmungsvollen Ausklang sorgen wird. Herzhafter Grillgenuss, asiatische Köstlichkeiten, sogar Zuckerwatte für die jüngeren Teilnehmer und Gäste sowie ein reichhaltiges Getränkeangebot sorgen für ein rundum geschmackvolles Veranstaltungserlebnis.

Dazu bietet eine große Tombola die Chance auf Helikopter-Rundflüge, Übernachtungen im besten Baumhaushotel der Republik, und Gewinn für jeden Loskäufer, da tatsächlich jedes Los gewinnt. Für die Jüngeren gibt es eine Hüpfburg, Kamelreiten, Kinderschminken und vieles mehr, also Spiel und Spaß für die ganze Familie. Bei schönem Wetter werden die Gewinner des Hauptpreises direkt vom Eventgelände aus ihren Rundflug antreten.

Bereits ab 12 Uhr sind alle Gäste herzlich willkommen und ab 12.30 Uhr können sich die Teilnehmer registrieren lassen. Der Startschuss für den ersten Lauf­wettbewerb fällt um 15 Uhr. Kurzentschlossene haben bis 60 Minuten vor dem Start die Möglichkeit, sich spontan für einen der Wettbewerbe anzumelden.

Anmeldung zum MMD-SpendenLauf unter:
www.mmd-spendenlauf.de

Kurz-Porträt Christoph Sonntag:
Seit über 25 Jahren ist Christoph Sonntag mit Kabarett, Comedy, Musik und Gesang auf den Bühnen der Republik unterwegs. Rund 150 Auftritte jährlich, dazu seine Radio-Comedy-Serie „AZNZ – Alte Zeiten Neue Zeiten“ bei SWR 3 waren so erfolgreich, dass er kurzerhand ein Bühnenprogramm daraus bastelte, das ihn endgültig zum Botschafter alles Schwäbischen werden ließ – auch außerhalb des Ländles.

Das aktuelle Programm, welches vom SWR Fernsehen präsentiert wird, „ 100 Jahre Christoph Sonntag – Die Jubeltour!“ ist seit Januar 2016 auf großer Live-Tour. Dabei gewährt er einzigartige Einblicke in die sonntägliche Gag­Werkstatt und zeigt neben neuen Highlights und tagesaktuellen Nummern auch die beliebtesten Kracher-Szenen aus den letzten 5 Programmen! Und natürlich gibt es ein Wiedersehen mit Klassikern wie dem „KFZ-Mechaniker“, ,,lnsche“ und vielen anderen mehr! Wie immer nimmt die schwäbische Spaßbombe kein Blatt vor den Mund: In einem Maxi-Mix aus Kabarett, Comedy, Musik und Gesang erlegt Sonntag alles, was ihm vor die satirische Flinte gerät! Ehrenwert und beispielhaft, dass er sich bei diesem Programm noch die Zeit nimmt und sich mit seiner „Stiphtung Christoph Sonntag“ und dem Projekt
„Sternchenfänger“ sowie zahlreichen weiteren Aktivitäten, aktiv einbringt.

Teilnahme / Gebühr

Um am 9. MMD-SpendenLauf teilzunehmen, füllen Sie bitte das Anmeldeformular vollständig aus. Sie erhalten anschließend eine Bestätigung an Ihre angegebene E-Mail-Adresse. Die Anmeldung kann nur durch eine Person erfolgen. Bei einer Gruppenanmeldung werden die Namen der Läufer in einer separaten E-Mail abgefragt. Die Anmeldung geht an: MAKRO-MEDIEN-DIENST GmbH Siemensstr. 4 73760 Ostfildern

Unterstütze Projekte

Sternchenfänger

Funk E.V.

Kinder Hospiz

Thamar

Weraheim

Karl Schubert Schule

Eva